IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 • IT ISN´T HAPPENING 2 •
CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • CLUB UND EXPERIMENTAL FESTIVAL • 
4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG • 4. & 5. MAI • 20:00 BIS 05:00 UHR • MAYBACHSTRASSE 51-53 NÜRNBERG
• FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG• FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG • FREITAG
• SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG • SAMSTAG
TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS • TICKETS •
DYNAMISCHE AKUSTISCHE FORSCHUNG - (DAF, AdBK; Nürnberg):
Fragmente, Räume, Perspektiven. Die von Jan St. Werner (Mouse on Mars) geleitete Projektklasse Dynamische Akustische Forschung (DAF) existiert seit 2017. Seitdem sammelt sie Klänge, verfrachtet sie in andere Kontexte und erforscht neue experimentelle akustische Formate. Installative Kunsträume, musikalische Umgebungen, der Ort wird aufgenommen.. Das Tapeloop Ensemble sind 20 Tapedecks, viele Bandschleifen, alles über das zentrale Mischpult live collagiert und verfremdet. Auch das IIH-2 wird vor Ort aufgenommen und in die Performance integriert. Das so stets im Wandel befindliche Stück bleibt niemals stehen.
disco gs ––– w w w
SCHEICH IN CHINA - live (V I S, Hafenschlamm Records; Hamburg):
Der Künstler Alsen Rau macht als “Scheich in China” Synth-Experimente und Drone-Music, die sich repetitiv aufbaut und unter dem Einsatz von Drums irgendwann Techno wird. Seine vorletzte Platte hat er auf dem Golden Pudel Club-Assoziierten Label V I S herausgebracht, das von den DJs Nina und Good News betrieben wird.
soundcloud ––– y o u t u b e
CHIKISS - live (Not Not Fun; Vitebsk/St.-Petersburg/Berlin):
Chikiss, Galina Ozeran ist geboren in  Weißrussland und verbrachte 15 Jahre ihres künstlerischen Schaffens  in St. Petersburg. Seit zehn Jahren veröffentlicht sie ihre teils russischsprachigen Singer-Songwriter / Dreampop - Entwürfe zumeist in Eigenregie. Letztes Jahr kam ihr fünftes Album auf dem kalifornischen Kult Label Not Not Fun Records heraus.
soundcloud ––– y o u t u b e
1115 - live (Alien Transistor; München):
Das Duo 1115 war zuletzt als Support für Notwist bei deren letzter Europa-Tour dabei. Ihr 2017er Album ist auch auf dem Label der  Acher-Brüder erschienen. Thematisch befasst sich dieses mit einem “Post Europa”. Ihre Auftritte sind rhythmische, hypnotische Jams die von noise Flächen bis Techno reichen.
soundcloud –––– y o u t u b e
JUNG AN TAGEN - live (live (Editions Mego, Orange Milk; Wien):
Stefan Juster hat unter einer Vielzahl von Pseudonymen z.B. bei Not Not Fun, 100% Silk und seinem eigenen Tape-Label veröffentlicht. Seine neuesten Releases auf Editions Mego zeigen in die Zukunft: puristische sounds, energetisch, geloopt, high tech.
soundcloud ––– y o u t u b e
DATAFREQ - live (Techniques Berlin; Toronto):
Dave Rout produziert unter seinem Alias Datafreq seit 2006 80s infected Synth-Pop & Electro. Das kommt nicht von ungefähr, seit Mitte der 80er Jahre ist er umtriebig in der kanadischen Musikszene und hat u.a. bei Wave-Bands wie Techniques Berlin, Rational Youth & Digital Poodle mitgespielt.
soundcloud ––– y o u t u b e
DON’T DJ - live (Berceuse Heroique, Sexes; Berlin):
Bei Don’t DJ ist Klang und Sound ein Experimentierfeld zwischen den Kulturen, auf dem Dancefloor und Nicht-Dancefloor. Rhythmus ist Fortbewegungsform. Berauschende drum loops verschlagen einem an Orte, von deren Existenz wir bisher nichts ahnten. Er ist Mitbetreiber der Labels DISK und SEXES und Teil des Künstlerkollektivs Institut für Feinmotorik.
www ––––––– y o u t u b e
SCAARLET - live (No Suit Records; Brüssel/Berlin):
Scaarlet sind ein*e oder zwei Künstler*innen, deren Identität keine Rolle spielen soll. Hinter neutralen Masken präsentieren sie ihren minimalistischen Sound - Techno/House? Einflüsse von Dub Techno, gebrochen und mit UK Ästhetik. Wundervoll tanzbar mit Tiefe.
soundcloud ––– www
Lowtec - live & Even Tuell - dj:
Workshop Records war in den vergangen zwölf Jahren einer der beständigsten Lieferanten für subtile, hochqualitativ deepe House-Music. Lowtec (live) & Even Tuell (dj) führen das Label mit viel Understatement - die Musik spricht für sich selbst.
www ––––––– y o u t u b e
MARY SMYK & KRAVALE - dj (Ynot Records, Team Underbelly; Nürnberg):
Rougher Industrial Techno von Mary Smyk & Electro-, Ghettohouse- und Bass-Music von kravale aus Nürnberg.
soundcloud ––– faceb o o k
RUNNING ORDER (START 20:00 UHR)
WERKRAUM-1

DYNAMISCHE AKUSTISCHE FORSCHUNG • • • • SCHEICH IN CHINA (LIVE) • • • • • 1115 (LIVE) • • • • JUNG AN TAGEN (LIVE) • • • • DON’T DJ (LIVE) • • • • LOWTEC (LIVE) • • • • EVEN TUELL (DJ)
WERKRAUM-2
CHIKISS (LIVE) • • • • • • • • DATAFREQ (LIVE) • • • • SCAARLET (DJ) • • • • • • • • KRAVALE (DJ) • • • • MARY SMYK (DJ)






PRIVACY HOOLS - live DRNTTCKS, Schweben; Nürnberg):
Premiere des neuen Projekts der drei Nürnberger um DRNTTCKS/S.U.V., Schweben/ Zement und das Tapelabel Otomatik Muziek! Mehrkanalige Soundinstallation in der großen Werkhalle, manipulierte Gitarren, Synthesizer, Tapedecks und Gelöt: zwischen elektroakustischem Deep Listening, Acid ohne House und Psycho Jazz.
soundcloud ––– b a n d c a m p
NENE H - live (Bedouin Records; Istanbul/Berlin):
Beste Aydin stammt ursprünglich aus Istanbul und wohnt aktuell in Berlin. Sie ist klassisch ausgebildete Pianistin und bewegt sich mittlerweile auf dem Feld der elektronischen Musik zwischen Drone, Orient, Industrial, Dark Wave & Techno. Zuletzt performte sie auf dem Berlin Atonal, der CTM, im about blank, Tresor, ... - Ihre Liveauftritte sind ebenso psychedelisch wie unvermittelt physisch direkt.
soundcloud –––– y o u t u b e
TNC6- live (Blackest ever Black, Noorden):
“ … tracks I found on an allegedly refurbished Russian hard drive”. So die Info zu tnc6’s vorletzter EP, die vom Kölner Label Noorden vertrieben wurde. Mittlerweile ist der russischstämmige (?) Produzent mit einem Album auf dem renommierten Label Blackest ever Black gelandet. Dunkle, atmosphärische, sehr rhythmisch, gebrochene Dancefloor Entwürfe mit einem Augenzwinkern.
www ------- - –––– y o u t u b e
GIGSTA - dj (Cashmere Radio, Berlin/Brüssel):
Gigsta ist mit ihren Dubstep, Tech Step, UK House & Garage DJ-Sets sehr nahe an dem was man als “Sound of Bristol” beschreibt. Ihre musikalische Vorliebe und Nähe zu Labels wie Livity Sound und Idle Hands hört man in ihrer monatlichen Radiosendung Fictions (Cashmere Radio Berlin), durch DJ-Kollaborationen mit z.B. Hodge und Minor Science oder in Mixen für NTS-Radio und Rinse FM.
soundcloud –––– ------ - -- www
RHYTHA LINN - dj (it isn’t happening, Nürnberg/Berlin):
Rhytha Linn war bereits beim ersten IIH 2014 zu Gast. Sie ist Vollblut-DJ, inzwischen auch Producerin und somit wird sicherlich auch einiges an Unveröffentlichtem zu hören sein Ihr Sound ist minimal, technoid und housig, voller Atmosphäre und Tiefe - immer energetisch und leidenschaftlich.
AGI NAJU - live Agikakaluna!, Erlangen):
Agi Naju ist, wenn man von einer Clubnacht zwischen 22:00 und 05:00 Uhr ausgeht, irgendwo live zwischen 23 und 2 Uhr morgens angesiedelt. Er macht experimentelle Electronica bis Clubmusik und hat Wurzeln in circuit bending, 8bit & chiptune music.
VERYDEEPRECORDS SHOWCASE_↴ _
SOFT GRID - live (Antime, Berlin):
Das Duo aus Berlin um Theresa Stroetges (Golden Diskó Ship) und Jana Sotzko (The Dropout Patrol) macht mitreißende krautige, psychedelische Synthiemusik und spielt bei IIH-2 live als Band.
bandcamp –-- -- y ou tub e
MUSEUM OF NO ART - live (Me Succeeds, Hamburg):
Nach Mohna, ist MONA das neue Soloprojekt der Leadsängerin von Me Succeeds: Synthieflächen, geloopte Vocals, Beats & viel verrauschter Raum zum Träumen.
www –-- -- ___ ------ w w w2
KUPKA - live (Verydeeprecords, Leipzig):
Kupka beschäftigt sich mit den Schaltkreisen modularer Synthesizer-Systeme. Atmosphärische Sci-Fi-Musik zwischen Rauschen, Sehnsucht und (poly-) rhythmisch technoiden Sounds.
soundcloud –––– band c am p
MIFTI HARAM dj ((Trouble in Paradise, Nürnberg):
Mifti Haram ist Teil des all female Artist-Kollektivs Trouble in Paradise das u.a. im Zentralcafé K4 und in der Desi Nürnberg Clubnächte veranstaltet. Sie spielt Future/Trance/Techno d’amour!
so und clo ud 1 –-- -- sou nd clou d2
HOKE - live & Philipp Roth - dj (Verydeeprecords, Nürnberg):
Philipp Roth & Hoke sind Betreiber des Nürnberger Labels Verydeeprecords. Sie sind auch Bekannt unter ihren Pseudonymen Red On & Magic Meru. Philipp Roth macht krautig, atmosphärische House-Music. Hoke fühlt sich ebenfalls im 4/4-Bereich zwischen UK-House, Pop-Appeal, Techno & Dub wohl.
bandcamp –-- -- y ou tub e
RUNNING ORDER (START 20:00 UHR)
WERKRAUM-1

PRIVACY HOOLS (LIVE) • • • • • AGI NAJU (LIVE) • • • • • • • TNC6 (LIVE) • • • • NENE H (LIVE) • • • • PERM (LIVE) • • • • RHYTHA LINN (DJ) • • • • • • • • GIGSTA (DJ)
WERKRAUM-2
MUSEUM OF NO ART (LIVE) • • • • SOFT GRID (LIVE) • • • • KUPKA (LIVE) • • • • MIFTI HARAM (DJ) • • • • • • • • HOKE (LIVE) • • • • PHILIPP ROTH (DJ)


LICHT & VISUALS: PRIZESIN HARALT, GIOVANNI TONTURA, WNDHND & MARIO JOHANNES /////// LICHT & VISUALS: PRIZESIN HARALT, GIOVANNI TONTURA, WNDHND & MARIO JOHANNES /////// LICHT & VISUALS: PRIZESIN HARALT, GIOVANNI TONTURA, WNDHND & MARIO JOHANNES /////// LICHT & VISUALS: PRIZESIN HARALT, GIOVANNI TONTURA, WNDHND & MARIO JOHANNES ///////  
PRIZESIN HARALT
ist ein VJ team, dass sich 2016 an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg zusammengeschlossen hat. Die Designerinnen und Medienkünstlerinnen Karin Kolb, Lilly Urbat, Sabrina Zeltner und Rusa Morke setzen ihre Visionen in live Visuals und konzeptuellen Installationen um. Sie sind sie Bestandteil des DJ / VJ Kollektivs Trouble in Paradise.
w w w –-- -- vi m e o
GIOVANNI TONTURA
Der Nürnberger - und mittlerweile in Leipzig wohnhafte - Videoperformance- und Konzeptkünstler Giovanni Tontura steht für eine intensive, experimentelle Auseinander- und Übersetzung von Sound- in Bildwelten. Seine Darstellungen formen sich aus unruhigen, z.T. filterübersättigten Objekten, die eine widersprüchlich/harmonische Wirkung entfalten.
fa ce bo o k –-- --
wndhnd
Bei wndhnd wird alltägliches zweckentfremdet und zur Oberfläche für Ideen und Experimente mit Farben, Formen, Strukturen und dem Zufall. Lichter und Reflexionen, Details und Perspektiven verschwimmen in einem diffusen Chaos!
in st a gram m
MARIO JOHANNES IGEL
Ergänzend zu den Visuals inszeniert der Designer Mario Johannes Igel im Werkrraum I das passende Licht-/Raumkonzept.